Innovationsforum „Wirtschaft 4.0“

Digitalisierung – Mittelstand im Wandel durch Partnerschaften aktiv gestalten

cutout of cut_out_asset_10679.jpg

Termin:
23.11.2017 von 13:00 - 17:30 Uhr

Ort: VDTC des Fraunhofer IFF Magdeburg, Joseph-von-Fraunhofer-Straße 1


Die Digitalisierung ist im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Diskurs omnipräsent. Dabei bietet sie vielfältige Möglichkeiten, ist Herausforderung und Chance zugleich – gerade für den Mittelstand als eine der tragenden Säulen der deutschen Wirtschaft. Denn Unternehmen, die sich frühzeitig mit digitalen Trends auseinandersetzen, können sich sehr gut und erfolgreich auf aktuelle Veränderungen einstellen.

Das Innovationsforum „Wirtschaft 4.0“ thematisiert die Digitalisierungsstrategie in Sachsen-Anhalt sowie Netzwerkpartnerschaften wie z.B. das BIM-Cluster Sachsen-Anhalt, stellt aber auch durch Impulsreferate der Fachrichtungen Ingenieurwesen, Architektur und Handwerk gezielte Bezüge zur Praxis.

Programm Innovationsforum „Wirtschaft 4.0“ am 23. November 2017

13:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung des Innovationsforums

 Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. E. h. Dr. h. c. mult. Michael Schenk, Institutsleiter des Fraunhofer IFF Magdeburg

 

13:20 Uhr Digitalisierungsstrategie in Sachsen-Anhalt

 Thomas Wünsch, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt

 

13:40 Uhr Vorstellung BIM-Cluster Sachsen-Anhalt

Jörg Herrmann, Präsident der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt, Beratender Ingenieur

Susanne Rabe, Geschäftsführerin der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt

 

14.00 Uhr Partnernetzwerk Wirtschaft 4.0 - Stand und Perspektiven in Sachsen-Anhalt

Andrea Urbansky, Geschäftsführerin FASA e.V., Fraunhofer IFF Magdeburg 

 

14:20 Uhr BIM-Nutzen und Auswirkungen für das Handwerk

Burghard Grupe, Hauptgeschäftsführer Handwerkskammer Magdeburg

 

14:40 Uhr Kaffeepause und Networking Besuch der Fachausstellung


Best Practice 

15:20 Uhr BIM in der Lehre – Potenziale des Studiums am virtuellen Modell

Prof. Axel Teichert, Präsident der Architektenkammer Sachsen-Anhalt, Dekan im Fachbereich 3, Hochschule Anhalt (FH), Dessau

 

15:40 Uhr Integrative TGA-Planung im BIM-Prozess – Chancen und Risiken für kleine Ingenieurbüros

 Clemens Westermann, Vorstand der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt, Beratender Ingenieur

 

16:00 Uhr BIM-Modellierung im Transfer vom Planungsbüro zum Handwerksunternehmen

Andreas Dieckmann, Vorstand Handwerkskammer Magdeburg

 

16:20 Uhr Branchenübergreifende Softwarelösungen – Von der Geoinformation über Tief- und Hochbau bis zum Maschinen- und Anlagenbau

Anthony Wilson und Michael Bischoff, CWSM GmbH Magdeburg 

 

16:40 Uhr BIM-Praxis im Brückenbau

Karsten Volker Jauck, Ingenieurbüro Bornmann & Jauck GmbH

 

17:00 Uhr Zusammenfassung und Diskussion

Stefanie Kabelitz, Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0, Fraunhofer IFF Magdeburg,

Andrea Urbansky, Geschäftsführerin FASA e.V., Fraunhofer IFF Magdeburg

 

Ende der Veranstaltung ca. 17:30 Uhr


 Es wird eine begleitende Fachausstellung vorbereitet.
 Die Veranstaltung ist kostenfrei.

in Outlook/iCal eintragen
 
Nach oben