Ausgezeichnete Stollen

cutout of cut_out_asset_11146.jpg

Der Landesinnungsverband des Bäckerhandwerks Sachsen-Anhalt führte Ende November in Magdeburg und in Stendal seine jährliche, öffentliche Stollenprüfung durch.

Insgesamt beteiligten sich 21 Betriebe mit 53 Stollen. Die beteiligten Handwerksbäcker können stolz auf ihre Ergebnisse sein. Michael Isensee, Prüfer des Deutschen Brotinstituts e. V., konnte insgesamt 45 Mal das Prädikat „Sehr gut“ vergeben. Einige Betriebe erhielten eine Goldmedaille für dreimal das Prädikat „Sehr gut“ in Folge. Wie der Prüfer bestätigte, ist das im bundesweiten Vergleich ein überdurchschnittliches Ergebnis. Weitere Einzelheiten zum Prüfverfahren und die aktuellen Prüfergebnisse der einzelnen Betriebe finden Sie unter www.brotinstitut.de. In Stendal wurde aus dem Verkauf von Stollen und Plätzchen der Stendaler Tafel eine Spende in Höhe von 300 Euro übergeben.

Ausgezeichnete Stollen aus dem südlichen Sachsen-Anhalt

Aus dem Bezirk der Handwerkskammer Halle wurden die Stollen der folgenden Betriebe ausgezeichnet: 

  • Bäckerei Kirn in Halle
  • Bäckerei Thieme in Zeitz
  • Bäckerei Morgenstern in Eisleben
  • Bäckerei & Konditorei Sommerwerk in Mücheln
  • Bäckerei Graupner in Merseburg

 

Das Bäckerhandwerk steht für ein bodenständiges, traditionelles Gewerbe und stellt mit seiner Präsenz in der Fläche als Produzent regionaler Produkte, Arbeitgeber, Ausbildungsbetrieb wie auch als sozialer Partner eine Bereicherung für die Regionen wie auch als Element fassbarer Lebensqualität dar. Gerade in Zeiten von „Backshops" und „Discount-Bäckereien“ heben sich die Produkte der inhabergeführten Betriebe deutlich von der industriellen und standardisierten Herstellung ab. Sie erfüllen gerade auch mit dem Einsatz hiesiger Rohstoffe das Bedürfnis der Verbraucher nach regional erzeugten, qualitativ hochwertigen und gesunden Lebensmitteln. Kurze Transportwege, dezentrale Produktion, Beschäftigung in der Fläche und nicht zuletzt als Ausbildungsbetriebe Gestalter von Perspektiven für die Region und ihre Menschen vergegenständlicht das Bäckerhandwerk Grundforderungen im nachhaltigen Wirtschaften und eines sozial engagierten Unternehmertums.

 

Quelle: Landesinnungsverband des Bäckerhandwerks Sachsen-Anhalt

 
Nach oben