Neue Meldepflicht für selbständige Handwerker

cutout of cut_out_asset_7391.jpg

Seit dem 1. April 2018 gilt für Handwerker, die ihren Meistertitel erst nachträglich erworben haben, eine neue Meldepflicht gegenüber der Rentenversicherung (§ 190 a SGB VI).

Da vorher eine solche Meldeverpflichtung nicht vorgesehen war, wurden pflichtversicherte Handwerker nicht oder nicht immer rechtzeitig von der gesetzlichen Rentenversicherung erfasst. Dies hatte für die betroffenen Personen zur Folge, dass es zu Beitragsnachforderungen kam. Die neue Meldepflicht gilt jedoch nur dann, wenn der selbständige Handwerker den Meistertitel nachträglich erwirbt und zugleich der Handwerker-Rentenversicherungspflicht unterliegt.

Ihre Ansprechpartnerin

Carola Müller
Carola Müller
Beraterin Recht
0345 2999-163
cmueller@hwkhalle.de
Anschrift:
Handwerkskammer Halle (Saale) - Hauptsitz
Gräfestraße 24 ,
06110 Halle (Saale)

Telefax: 0345 2999-200
 
Nach oben