Kammer sucht vorbildliche Ausbildungsbetriebe

cutout of cut_out_asset_1417.jpg

(Foto: Ehrenberg-Bilder/Fotolia)

Die Handwerkskammer Halle (Saale) sucht auch 2018 vorbildliche Ausbildungsbetriebe. Kriterien sind zum Beispiel die Zahl der Auszubildenden, deren Ergebnisse in Prüfungen, betriebliche Zusatzangebote für Auszubildende oder zu erwerbende Qualifikationen.

Vorschlagsberechtigt sind die Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Halle (Saale), Innungen, Kreishandwerkerschaften und deren Partner. Die Vorschläge müssen bis zum 12. Oktober 2018 bei der Handwerkskammer Halle eingegangen sein.

Siegerehrung der vorbildlichen Ausbildungsbetriebe

Eine Jury bewertet alle Vorschläge. Die Sieger werden im Rahmen der Landesehrung des Praktischen Leistungswettbewerbes „Profis leisten was“ (PLW) am 6. Dezember 2018 in Köthen öffentlich bekannt gegeben.

Anmeldeformular vorbildlicher Ausbildungsbetrieb

Anmeldeformular Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb

 

Sie haben Fragen?

Fengler
Heiko Fengler
Ausbildungsberater
0345 2999-210
hfengler@hwkhalle.de
Anschrift:
Handwerkskammer Halle (Saale) - Hauptsitz
Gräfestraße 24 ,
06110 Halle (Saale)

Telefax: 0345 2999-301
 
Nach oben