„Jugend schweißt“ im Bildungs- und Technologiezentrum

Gewinner für Landeswettbewerb qualifiziert

cutout of cut_out_asset_13207.jpg

Coole Jungs trotz „Schweiß“-Arbeit: die Teilnehmer des Bezirkswettbewerbs „Jugend schweißt“ (erste Reihe) und zwei der Prüfer (zweite Reihe). Maximilian Ertel (Mitte) und Tom Horvath (2.v.r.) sind die Gewinner.

Zum Bezirkswettbewerb „Jugend schweißt“ traten am 6. April fünf Teilnehmer im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Halle an. Die Jugendlichen verschiedener regionaler Unternehmen bewiesen ihr Können in unterschiedlichen Schweißverfahren.

Drei Juroren von der Handwerkskammer Halle und der SLV Halle GmbH prüften die Teilnehmer in Theorie und Praxis, um die Gewinner zu ermitteln. Maximilian Ertel und Tom Horvath sicherten sich jeweils den ersten Platz. Die beiden Gewinner dürfen somit am 15. Juni am Landeswettbewerb teilnehmen.

 
Nach oben