Internationaler Hörakustiker-Kongress

Kongress wird um Future Friday ergänzt

cutout of cut_out_asset_12279.jpg

Foto: www.amh-online.de

Termin:
18.10.2019 von 09:00 - 17:00 Uhr

Ort: Nürnberg Messe


Der 64. Internationale Hörakustiker-Kongress bietet in diesem Jahr ein besonderes Highlight: den speziell auf Zukunftsthemen der Hörtechnologie gerichteten „Future Friday.“ Die Europäische Union der Hörakustiker e. V. (EUHA) und der Bundesverband der Hörgeräte-Industrie e. V. (BVHI) präsentieren Messebesuchern und Kongressteilnehmern am Freitag, dem 18. Oktober 2019, parallel zum Kongressprogramm erstmals ein kostenfreies Informationsangebot zu innovativen Themen, Trends und Entwicklungen der Zukunft.

Verschiedene Aussteller bieten bereits am Vormittag in der Industrieausstellung Fast Tracks an ihren Messeständen an. Hier geht es beispielsweise um neueste Energy-Cell-Technologie, eAudiology, Knochenleitungsversorgung oder neue Sensortechnologien.

Wer etwas Zeit mitbringt, kann sich bei den Ausstellern über „Starke und loyale Kundenbeziehungen: Auch in der Zukunft ein Erfolgsfaktor?“, „The gateway to health, wellness & information” oder ein „Brain-controlled hearing aid“ informieren.

Wenn die Industrieausstellung am Future Friday um 14 Uhr schließt, dreht sich alles um die parallel zum regulären Vortragsprogramm stattfindenden freien Vorträge und Workshops der Hörgeräte-Industrie. In den Zukunftsvorträgen werden Innovationen ins Auge gefasst, Visionen skizziert und neue Themen vorgestellt. Diese umfassen zum Beispiel künstliche Intelligenz, bimodale Versorgungen oder die Feinfernanpassung.

in Outlook/iCal eintragen
 
Nach oben