10. Sicherheitstag in Sachsen-Anhalt

cutout of cut_out_asset_10932.jpg

Termin:
16.10.2019 von 09:30 - 15:30 Uhr

Ort: Haus des Handwerks, Gareisstraße 10 in Magdeburg


Einbruchsdelikte in den privaten Wohnraum gehören zu den Straftaten, die die Privatsphäre der Bewohner besonders berühren. Damit sind nicht nur materielle Schäden wegen Diebstahls bzw. Zerstörung verbunden, sondern auch psychische Belastungen wie Unsicherheit und Angst. Im Jahr 2018 stiegen die Fallzahlen beim Diebstahl in und aus Wohnungen in Sachsen-Anhalt im Vergleich zum Vorjahr um 2,2 % auf 4.267 Fälle an.

Laut der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) des Landes Sachsen-Anhalt stiegen im Jahr 2018 die Fallzahlen des Wohnungseinbruchdiebstahls im Vergleich zum Vorjahr um 3,9 % auf 2.821 Fälle an. Grund dafür sind leider noch sehr oft unzureichende Fenster- und Türkonstruktionen und -sicherungen, die es Dieben und Einbrechern besonders leicht machen.

Deshalb gründete die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt in Zusammenarbeit mit dem Innenministerium, dem Landeskriminalamt und dem Polizeirevier Magdeburg 2004 die Qualitätsgemeinschaft „Das sichere Haus“. Seit nunmehr 15 Jahren existiert sie und hat sich inzwischen zum Arbeitskreis Einbruchschutz der Ingenieurkammer der Landes Sachsen-Anhalt entwickelt. Ebenso bemerkenswert ist, dass in diesem Jahr der 10. Sicherheitstag in Sachsen-Anhalt durch den Arbeitskreis durchgeführt wird.

Auf dem 10. Sicherheitstag werden neben den grundlegenden Themen der Sicherungstechnik innovative Bereiche vorgestellt.

Programm 10. Sicherheitstag in Sachsen-Anhalt

09:30 Uhr

Begrüßung

Alfred Knoke, Beratender Ingenieur der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt


09:40 Uhr Grußwort

Holger Stahlknecht, Innenminister des Landes Sachsen-Anhalt


09:50 Uhr Grußwort

Hagen Mauer, Präsident der Handwerkskammer Magdeburg


10:00 Uhr Erfahrungsbericht der QDSH

Alfred Knoke, Beratender Ingenieur der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt

 

10:10 Uhr Neuerungen bei mechanischen Sicherungsmaßnahmen

Rolf Bremicker, Neuerungen der Fa. ABUS

 

10:50 Uhr Einbruchschutz bei Fensterverglasungen - Neuigkeiten

Thomas Fischer, Fischer Sicherheitssysteme GmbH

 

11:30 Uhr Kontaktbörse/Kaffeepause

 

12:00 Uhr Smart Home – Einbruchschutz und Risiken

Guido Habicht, Fa. AV-TEST GmbH

 

12:40 Uhr Mittagspause

 

13:40 Uhr Präsentation Fenstersicherung Fa. SIEGENIA

Werner Schommer, Fa. SIEGENIA

 

14:20 Uhr Einsatz von Infrarot-Vorhang zum Einbruchschutz

Ingenieurbüro Braasch, Michael Braasch

 

15:00 Uhr Einbruchschutz in Mehrfamilienhäusern - Neue Ansätze durch das Polizeirevier Halle

Manfred Brembach, Polizeirevier Halle (Saale)

 

15:30 Uhr Zusammenfassung und Verabschiedung der Teilnehmer

 

15:35 Uhr Ende der Veranstaltung

Bitte melden Sie sich bis zum 2. Oktober 2019 an

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie im Flyer.


Flyer Sicherheitstag in Sachsen-Anhalt

 
in Outlook/iCal eintragen
 
Nach oben