Hinweis: Jetzt für eine Förderung bewerben

Halbzeit der Förderperiode

cutout of cut_out_asset_12458.jpg

Foto: www.argum.de

Die Investitionsbank (IB) Sachsen-Anhalt bietet über ihre Förderpro-gramme „Sachsen-Anhalt Digital Innovation“ und „Sachsen-Anhalt Digital Creativity“ kleinen und mittleren Unternehmen Zuschüsse für Digitalisierungsvorhaben. Projekte können beispielsweise mit dem Programm „Sachsen-Anhalt Digital Innovation“ mit bis zu 70.000 Euro bezuschusst werden. Die Handwerkskammer Halle weist ihre Mitgliedsbetriebe darauf hin, dass beide Förderrichtlinien zum Ende nächsten Jahres auslaufen.

„Wer eine solche Förderung beantragen möchte, der sollte den Planungsvorlauf eines solchen Projektes und die lange Bearbeitungszeit durch die bewilligende Stelle mit einrechnen. Gut vorbereitete Digitalisierungsvorhaben haben oft eine recht lange Vorlaufphase. Wer also im Förderzeitraum ein größeres Projekt umsetzen möchte, sollte jetzt bald anfangen in die Konzeptionsphase zu gehen“, sagt Sven Sommer, Beauftragter für Digitalisierung, Innovation und Kreativwirtschaft der Handwerkskammer Halle.

Ansprechpartner

Sven Sommer
Berater Digitalisierung, Innovation und Kreativwirtschaft
Datenschutzbeauftragter (TÜV)
0345 2999-228
ssommer@hwkhalle.de
Anschrift:
Handwerkskammer Halle (Saale) - Hauptsitz
Gräfestraße 24 ,
06110 Halle (Saale)

Telefax: 0345 2999-200
 
Nach oben