slideshow slideshow slideshow slideshow slideshow
 

Erster Expertentag zum Tag des Handwerks

cutout of cut_out_asset_13736.jpg

Bernd Huth (links vorne) und Jens Mellmann (3.v.r.) von der Firma Fronius zeigen den Teilnehmern effiziente Schweißtechniken.

Zum ersten Mal fand zum Tag des Handwerks der Expertentag im Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Halle statt.

Mit der Veranstaltungsreihe „Experten des Handwerks“ sollen Handwerker und handwerksnah arbeitende Menschen, die Möglichkeit haben, bei Kurzseminaren, Workshops und Vorträgen ihr Wissen zu erweitern und sich mit Fachleuten aus allen Gewerken auszutauschen, sowie neue technische Kenntnisse zu erlangen.

So stellte Stefan Krause von der Firma Siemens, aktuellen Änderungen im Bereich Elektroinstallation vor. Beispielsweise informierte er über Stromversorgung elektrischer Fahrzeuge oder über den Schutz gegen elektrische Schläge und Hitze. Die Referenten hielten zahlreiche weitere Fachvorträge und präsentierten neue Techniken im Handwerk. Im Bereich der Maler und Lackierer konnten die Teilnehmenden eine komplette Verfahrensstecke des Lackiervorgangs anschauen und begleiten.

In einer Diskussionsrunde wurde über neue Ausbildungsmöglichkeiten gesprochen. Philipp Lauterbach Werkstattleiter von der Spedition Vollmer sagte: „Ich habe aus Interesse an dem Expertentag teilgenommen. Es war eine gute Diskussion. Wir konnten Sachen besprechen, die sonst nicht so besprochen werden. Wichtig war mir auch, dass wir diskutieren konnten, wie wir die Bedingungen in der Lehre verbessern können.“

Kontakte durch Expertentag ausbauen

Durch die Veranstaltungsreihe „Experten des Handwerks“ sollen die bereits bestehenden Kontakte zu den Firmen und den Handwerkern mit der Handwerkskammer bestärkt werden. Aber auch in vorrausschauender Sicht trägt die Veranstaltung dazu bei, Firmen und neue Auszubildende zusammenzubringen.

 

Dirk Neumann, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Halle (Saale) sieht den Expertentag als Chance damit das BTZ weiter wachsen kann: „Mit dem Expertentag möchten wir den Mitgliedsbetrieben und Meisterschülern aufzeigen, dass sich unser BTZ als Bildungspartner stets weiter entwickelt. Denn auch für uns als Kammer gilt – wer nicht mit der Zeit geht, kann am Markt nicht mithalten.“

 
Logo der Experten des Handwerks
 
Nach oben