Erlernen Sie einen Beruf im Handwerk

Im deutschen Handwerk gibt es rund 130 Ausbildungsberufe. Als Handwerker sorgen Sie dafür, dass vieles in unserem Alltag funktioniert – vom Auto bis zum Zahnersatz.

Warum eine Ausbildung im Handwerk?

Weil das Handwerk engagierten Nachwuchs sucht und sichere Jobs bietet. Das deutsche Handwerk bildet im dualen System aus, das heißt Lehrlinge lernen in einem Betrieb und in einer Berufsschule. Ob in der Werkstatt oder auf der Baustelle: Im Handwerk können Männer und Frauen anpacken und ihr Wissen einsetzen.

 

Für die Dauer der Ausbildung erhalten Sie eine Vergütung, welche sich nach Ausbildungsberuf und Ausbildungsdauer (2, 3 oder 3,5 Jahre) richtet.

 

Voraussetzungen:

  • gültiger Aufenthaltstitel
  • Kenntnisse der deutschen Sprache (mindestens B1)
  • Motivation, Engagement & Bereitschaft anzupacken


Wir empfehlen außerdem die Teilnahme an Projekten zur Kompetenzfeststellung, an einem Betriebspraktikum und eine Einstiegsqualifizierung über die Agentur für Arbeit.

Arbeiten im Handwerk

Im deutschen Handwerk gibt es rund 130 Berufe. Als Handwerkerin oder Handwerker sorgen Sie dafür, dass vieles in unserem Alltag funktioniert – vom Auto bis zum Zahnersatz.

 

Warum im Handwerk arbeiten?

Das Handwerk sucht Fachkräfte in vielen Branchen. Was Sie brauchen: eine handwerkliche oder technische Ausbildung, Deutschkenntnisse, handwerkliches Geschick, gute Auffassungsgabe und die Bereitschaft, im Team zu arbeiten. Informieren Sie sich über Handwerksberufe in Deutschland!

 

Sie haben einen ausländischen Abschluss...

... und möchten in Deutschland arbeiten? Vielleicht entspricht Ihr Abschluss ganz oder in Teilen einem deutschen Berufsabschluss. Ihren Abschluss können Sie in Deutschland prüfen lassen, darauf haben Sie einen gesetzlichen Anspruch. Es wird geprüft, ob Ihre Ausbildungsnachweise, Ihre Erfahrungen im Beruf und sonstige Nachweise gleichwertig mit einem deutschen Berufsabschluss sind. Die Handwerkskammer Halle berät Sie gern, wie die Prüfung Ihres Abschlusses funktioniert.

Flyer: Ihr Weg in eine Ausbildung im Handwerk

 

online_seit 02. Mai 2016, aktualisiert_am 04. April 2017

 

Ansprechpartner/ Contact person

Portrait von Sylvia Pogert
Sylvia Pogert
Projektmitarbeiterin im Fachbereich Projekte/Unternehmensführung
0345 7798-756
spogert@hwkhalle.de
Anschrift:
Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ ) der HWK Halle Standort Halle
Straße der Handwerker 2,
06132 Halle (Saale)

Telefax: 0345 7798-808
 
 
 
Nach oben