Hände hoch fürs Handwerk

Neue Kampagne zur Berufsorientierung in Sachsen-Anhalt

Unter dem Motto „Hände hoch fürs Handwerk“ soll das Interesse von jungen Menschen an einer handwerklichen Ausbildung geweckt werden. Zusätzlich soll medial auf die gesellschaftliche Bedeutung der dualen Ausbildung aufmerksam gemacht werden.

 

„Hände hoch fürs Handwerk“ 2017

Am 7. Juni 2017 war es soweit: Vertreter von Handwerksbetrieben, Schüler und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens trafen sich in Eisleben zu „Hände hoch fürs Handwerk“. An diesem Tag besuchten jeweils ein bis vier Schüler und ein Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Bildung einen Betrieb im Raum Eisleben. Gemeinsam lernten sie verschiedene Berufsfelder kennen und erhielten einen Einblick in den Arbeitsalltag. Die Schüler und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens probierten sich praktisch im Handwerksunternehmen aus.

Welche Betriebe beteiligen sich an Hände hoch fürs Handwerk 2017:

Friseur & Kosmetik Charmant GmbH

  • Land & Technik-Service GmbH
  • Askania Maschinenbau GmbH
  • Meinicke Fahrzeugservice GmbH
  • Skoda Autohaus Liebe
  • Autohaus Gräbde GmbH
  • Autohaus Schneider GmbH & Co. KG
  • Herker Gala Tief- und Pflasterbau GmbH
  • Roland Fischer GmbH Heiztechnik & Bäderdesign
  • Kälte-Technik GmbH Eisleben
  • Malerbetrieb Wolfgang Hesse
  • Klenner GmbH Rollladen- und Fensterbau
  • Bau- und Möbeltischlerei Thum
  • Lorenz Dental Hettstedt GmbH und Co. KG
  • Klaube Gebäude, Umwelt & Energie
  • Landfleischerei Reinicke
  • Sterl GmbH Eisleben

 

 

Hände hoch fürs Handwerk - Aktionstag 2016

Höhepunkt von „Hände hoch fürs Handwerk“ war ein Aktionstag am 22. September 2016. Ähnlich wie auch für 2017 geplant probierten sich Schüler und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in Handwerksbetriebe im Raum Halle aus.

Das war Hände hoch fürs Handwerk

Presseinformation

 

Diese Handwerksbetriebe beteiligten sich bei Hände hoch fürs Handwerk 2016

  • S&G Automobil GmbH
  • artis' dent Studio für kreatve Zahntechnik GmbH
  • Dieringer Gmbh
  • Weigl Automobile GmbH
  • Saubermann Reinigungsgesellschaft mbh
  • Metallbau Samtleben
  • ISG – Industrie Service GmbH
  • Farbenfreude
  • Bettina Pfeiffer – Friseur und Mehr
  • Bäckerei Kirn
  • Fleischerei der Globus Handelshof GmbH, Zweigstelle Halle
  • Herrmann & Tallig Objektdienste GmbH
  • Optiker Flemming
  • MRS Maler- und Renovierungsservice
  • KLOTZ Metallbau GmbH
  • Schornsteinfegermeister Thomas Keindorf
  • Maschinenbau Jacobs GmbH & Co. KG

Ihre Ansprechpartner

Fengler
Heiko Fengler
Ausbildungsberater
0345 2999-210
hfengler@hwkhalle.de
Anschrift:
Handwerkskammer Halle (Saale) - Hauptsitz
Gräfestraße 24 ,
06110 Halle (Saale)

Telefax: 0345 2999-301
Portrait von Anja Worm
Anja Worm
Mitarbeiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
0345 2999-115
aworm@hwkhalle.de
Anschrift:
Handwerkskammer Halle (Saale) - Hauptsitz
Gräfestraße 24 ,
06110 Halle (Saale)

Telefax: 0345 2999-200

online_seit 09. Mai 2016, aktualisiert_am 31. August 2017

 
 

Sie erreichen uns unter

0345 2999-0

Servicezeiten:

Montag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr
ab 13 Uhr nach Vereinbarung

Freitag
nur nach Vereinbarung

Jeden Dienstag für Mitglieder der Handwerkskammer: telefonisch erreichbar zwischen 16:30-19:00 Uhr unter 0345 2999-219

Termine außerhalb der Sprechzeiten sind nach telefonischer Absprache möglich.
 
Nach oben