Arbeitstättenverordnung

Bei der Planung, Errichtung und/oder der Erweiterung eines gewerblichen Betriebes ist eine Fülle an Gesetzen und Rechtsvorschriften zu beachten. Zuallererst gilt das Baurecht. Sofern im Betrieb auch weitere Arbeitnehmer beschäftigt werden, sind die Bestimmungen des Arbeitsstättenrechts zu beachten.

 

Das Hauptziel des Arbeitsstättenrechts ist der Schutz der Beschäftigten vor Gefahren am Arbeitsplatz. Deshalb enthält sie die entsprechenden grundsätzlichen Anforderungen an  Arbeitsplätze bzw. Arbeitsstätten. Die bestehende Norm aus dem Jahr 2004 ist am 30. November 2016 geändert worden. Seit dem ist die Bildschirmarbeitsplatzrichtlinie als eigenständige Regel entfallen. jetzt müssen neben dem physischen auch die psychischen Belastungen bei der Gefährdungsbeurteilung berücksichtigt werden. Die Sichtverbindung nach außen für Arbeitsplätze ist wieder präziser geregelt (wie bereits in der Ausführung bis 2004). Neben den aufgelisteten Ausnahmen ist sie jetzt immer vorzusehen.

 

Schwerpunkte aus der Norm: 

  • Ziel, Anwendungsbereich
  • Begriffsbestimmungen
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten
  • Besondere Anforderungen an das Betreiben von Arbeitsstätten
  • Nichtraucherschutz
  • Arbeitsräume, Sanitärräume, Pausen- und Bereitschaftsräume, Erste-Hilfe-Räume, Unterkünfte
  • Ausschuss für Arbeitsstätten

 

Unterstützung der Handwerkskammer

Wir unterstützen Handwerksunternehmen bei der Umsetzung der Forderungen aus der Norm im Rahmen der Betriebsberatung.

Ihre Ansprechpartner

Karl-Heinz Grimm
Berater
0345 2999-225
kgrimm@hwkhalle.de

Eine Nachricht via Kontaktformular schicken

Nachricht wurde erfolgreich versendet.





Anschrift:
Handwerkskammer Halle (Saale) - Hauptsitz
Gräfestraße 24 ,
06110 Halle (Saale)

Telefax: 0345 2999-317
Portrait von Detlef Polzin
Detlef Polzin
Berater
0345 2999-229 oder 0174 3329718
dpolzin@hwkhalle.de

Eine Nachricht via Kontaktformular schicken

Nachricht wurde erfolgreich versendet.





Anschrift:
Handwerkskammer Halle (Saale) - Hauptsitz
Gräfestraße 24 ,
06110 Halle (Saale)

Telefax:

online_seit 25. September 2012, aktualisiert_am 17. Oktober 2016

 
 

Sie erreichen uns unter

0345 2999-0

Servicezeiten:

Montag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr
ab 13 Uhr nach Vereinbarung

Freitag
nur nach Vereinbarung

Jeden Dienstag für Mitglieder der Handwerkskammer: telefonisch erreichbar zwischen 16:30-19:00 Uhr unter 0345 2999-219

Termine außerhalb der Sprechzeiten sind nach telefonischer Absprache möglich.
 
Nach oben