cutout of cut_out_asset_7653.jpg

Wettbewerb „Beste Innung“

Der Wettbewerb richtet sich an jede Kreis-, Bezirks- oder Landesinnung, die ihren Sitz im Kammerbezirk Halle hat. Die Bewertung der eingereichten Vorschläge übernimmt eine Jury, die aus dem Präsidenten der Handwerkskammer, einem Kreishandwerksmeister, je einem Vertreter des Hauptamtes aus den Handwerksverbänden und Handwerkskammer sowie einer dem Handwerk nahestehenden Person bestehen. Die Auszeichnung der siegreichen Innungen erfolgt auf dem Obermeistertag.

 

Zum siebten Mal wurde der Wettbewerb um die „Beste Innung“ im Kammerbezirk durchgeführt. Teilnehmen am Wettbewerb kann jede Kreis-, Bezirks- oder Landesinnung, die ihren Sitz im Kammerbezirk Halle hat. Die Handwerkskammer lobt drei Geldpreise aus, um die oft unbemerkt bleibende Innungsarbeit hervorzuheben. Die Bewerbung enthalten die Aktivitäten des Innungslebens (Presseartikel, Fotos, Dokumentationen).

Ihr Ansprechpartner

Jens Schumann
Fachbereichsleiter Handwerkspolitik
0345 2999-106
jschumann@hwkhalle.de
Anschrift:
Handwerkskammer Halle (Saale) - Hauptsitz
Gräfestraße 24 ,
06110 Halle (Saale)

Telefax: 0345 2999-200

Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb

In diesem Jahr sucht die Handwerkskammer Halle (Saale) wieder vorbildliche Ausbildungsbetriebe. Insgesamt werden bis zu fünf Unternehmen ausgezeichnet. Vorschlagsberechtigt sind die Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Halle (Saale), Innungen, Kreishandwerkerschaften und deren Partner (z.B. Interversicherungen, Innungskrankenkassen), der Berufsbildungsausschuss sowie die Handwerkskammer Halle.

Fengler
Heiko Fengler
Ausbildungsberater
0345 2999-210
hfengler@hwkhalle.de
Anschrift:
Handwerkskammer Halle (Saale) - Hauptsitz
Gräfestraße 24 ,
06110 Halle (Saale)

Telefax: 0345 2999-301

Innovationspreis Handwerk

Der Wettbewerb richtet sich an Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Halle und zu Leipzig und an Kooperationen von Betrieben und wissenschaftlichen Einrichtungen. Mit Innovationen die Wirtschaft stärken ist das Anliegen des Innovationspreises Handwerk. Die Handwerkskammern Halle (Saale) und zu Leipzig loben den mit 3.000 Euro dotierten Preis aller zwei Jahre aus. Bewerben können sich Mitgliedsbetriebe der beiden Kammern bzw. Kooperationen von Betrieben und wissenschaftlichen Einrichtungen. Der Preis wird für beispielhafte Lösungen und Entwicklungen von neuen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen vergeben. Die Verleihung findet auf der „mitteldeutschen handwerksmesse“ (mhm) in Leipzig statt.

 

Der nächste Innovationspreis wird 2018 vergeben.

Ihre Ansprechpartner

Sven Sommer
Innovations- und Kreativbeauftragter/e-Business-Lotse
0345 2999-228
ssommer@hwkhalle.de
Anschrift:
Handwerkskammer Halle (Saale) - Hauptsitz
Gräfestraße 24 ,
06110 Halle (Saale)

Telefax: 0345 2999-200
Portrait von Katrin Leistner
Katrin Leistner
Sachbearbeiterin, Veranstaltungsmanagement
0345 2999-227
kleistner@hwkhalle.de
Anschrift:
Handwerkskammer Halle (Saale) - Hauptsitz
Gräfestraße 24 ,
06110 Halle (Saale)

Telefax: 0345 2999-317

Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks – PLW „Profis leisten was!“

Der Praktische Leistungswettbewerb ist eine Maßnahme im Rahmen der handwerklichen Berufsbildung und dient dazu, die besten jungen Auszubildenden in den jeweiligen Gewerken zu ermitteln. Bereits seit 1951 kürt das deutsche Handwerk jährlich seine besten Lehrlinge.

Ihre Ansprechpartnerin

Kerstin Eigelt
Mitarbeiterin Lehrlingsrolle
0345 2999-202
keigelt@hwkhalle.de
Anschrift:
Handwerkskammer Halle (Saale) - Hauptsitz
Gräfestraße 24 ,
06110 Halle (Saale)

Telefax: 0345 2999-301

WorldSkills

WorldSkills Leipzig Wettbewerb bei den Friseuren

WorldSkills 2013 in Leipzig.

Die besten Fachkräfte und Lehrlinge weltweit messen sich bei der Berufe-WM. Die letzte WorldSkills fand im August 2015 in São Paulo (Brasilien) statt. Die WorldSkills ist der weltweit größte und älteste Bildungswettkampf. Alle zwei Jahre ist der Austragungsort in einem anderen Land. Alle Informationen und die Anmeldeformulare finden Sie auf den Internetseiten der WorldSkills.

online_seit 26. September 2012, aktualisiert_am 24. Oktober 2016

 
 

Sie erreichen uns unter

0345 2999-0

Servicezeiten:

Montag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr
ab 13 Uhr nach Vereinbarung

Freitag
nur nach Vereinbarung

Jeden Dienstag für Mitglieder der Handwerkskammer: telefonisch erreichbar zwischen 16:30-19:00 Uhr unter 0345 2999-219

Termine außerhalb der Sprechzeiten sind nach telefonischer Absprache möglich.
 
Nach oben