Wie organisiert sich das Handwerk?

Die Handwerksorganisationen

cutout of cut_out_asset_1647.jpg

(Foto: Petra Bork/pixelio.de, Schrift: HWK Halle)

Um die Interessen der Handwerker auf den verschiedenen politischen Ebenen zu vertreten, hat sich das Handwerk organisiert.

Im Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V. (ZDH) mit Sitz in Berlin sind die 53 Handwerkskammern, 48 Zentralfachverbände des Handwerks sowie wirtschaftliche und wissenschaftliche Einrichtungen des Handwerks in Deutschland zusammengeschlossen. Der ZDH vertritt die Gesamtinteressen des deutschen Handwerks im In- und Ausland.

Die Handwerksorganisation gründet sich auf zwei Säulen: den Handwerkskammern und den Innungen.

Die Handwerkskammern fördern auf regionaler Ebene das gesamte Handwerk und sorgen für einen Ausgleich der Interessen einzelner Handwerkszweige bzw. -berufe. Sie fungieren als gesetzliche Vertretung aller Handwerker eines Kammerbezirkes. Jeder selbständige Handwerker ist deshalb Pflichtmitglied in der regional zuständigen Handwerkskammer.

In einer Handwerksinnung haben sich die Handwerker des gleichen oder ähnlichen Gewerkes freiwillig auf lokaler oder regionaler Ebene zusammengeschlossen, um ihre Einzelinteressen zu vertreten und gemeinsame gewerbliche Interessen zu fördern.

Der Aufbau der Handwerksorganisationen

Adressen

Gesamtverband Handwerk Sachsen-Anhalt
Gustav-Ricker-Str. 62
39120 Magdeburg

Präsident: Hans-Jörg Schuster,
Telefon: 0391/54335-61
Fax:     0391/54335-62

GF: Dr. Andreas Baeckler
Telefon: 0391/62696-05
Fax:     0391/62696-19

Arbeitsgemeinschaft der Kreishandwerkerschaften Sachsen-Anhalt
Straße der Handwerker 2
06132 Halle

Vors. Lothar Dieringer
GF. Petra Patzschke
Telefon: 0345/13157-0
Fax: 0345/13157-21
E-Mail:info@khs-halle.de

online_seit 26. September 2012, aktualisiert_am 24. Oktober 2016

 

Sie erreichen uns unter

0345 2999-0

Servicezeiten:

Montag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr
ab 13 Uhr nach Vereinbarung

Freitag
nur nach Vereinbarung

Jeden Dienstag für Mitglieder der Handwerkskammer: telefonisch erreichbar zwischen 16:30-19:00 Uhr unter 0345 2999-219

Termine außerhalb der Sprechzeiten sind nach telefonischer Absprache möglich.
 
 
Nach oben