Ehrenamt im Handwerk

Freiwilliges Engagement, um Fachwissen und Erfahrung weiterzugeben

Bei 53 Handwerkskammern, hunderten Verbänden und tausenden Innungen im Handwerk existieren geschätzt mindestens 100.000 ehrenamtlich Tätige. Sie sitzen in Prüfungsausschüssen, sind Mitglied der Vollversammlung jeder Kammer, engagieren sich im Vorstand einer Innung oder unterstützen die Kreishandwerkerschaft.


Ohne ihre ehrenamtliche Tätigkeit wäre das Handwerk undenkbar. Sie sorgen mit ihrem Fachwissen für die Zukunft des Handwerks. Ob selbstständige oder angestellte Handwerksmeister, Mitarbeiterinnen in Handwerksbetrieben, Berufsschullehrer, Ingenieure, Mitarbeiter der Handwerkskammer – das Spektrum der Mitglieder der Prüfungsausschüsse ist sehr breit.

 

Thomas Keindorf, Präsident der Handwerkskammer Halle: „Rund 1.000 Menschen engagieren sich ehrenamtlich für das Handwerk im Kammerbezirk. Einige zehntausend Stunden kommen da in der Freizeit zusammen. Das wird in Gesellschaft und Politik leider zu wenig wahrgenommen.“

 

Allein in die Prüfungsausschüsse sind von der Kammer aktuell berufen: 105 Ehrenamtliche in die Gesellenprüfungsausschüsse, 173 in die Meisterprüfungsausschüsse und 70 in die Fortbildungsausschüsse.

 

Zur Selbstverwaltung gehören das Bekenntnis und der Wille, die Initiative für andere zu ergreifen. Sich selbst zu organisieren ist die Grundlage für unsere demokratische Ordnung. Durch das Ehrenamt kann Einfluss genommen werden und Fachwissen und Erfahrung weitergegeben werden. Die Mitwirkung des Ehrenamts findet in den verschiedensten Gremien der Handwerksorganisationen - auf der örtlichen Ebene in den Innungen und Kreishandwerkerschaften über die Handwerkskammern und Landungsinnungsverbänden bis hin zu den Zentralfachverbänden und dem ZDH auf Bundesebene statt.

 

Damit Ehrenamt „mit Wirkung“ ist, brauchen wir Ihre Mitwirkung.

 

Sie wollen sich ehrenamtlich im Handwerk engagieren?

Ihr Ansprechpartner

Jens Schumann
Fachbereichsleiter Handwerkspolitik
0345 2999-106
jschumann@hwkhalle.de
Anschrift:
Handwerkskammer Halle (Saale) - Hauptsitz
Gräfestraße 24 ,
06110 Halle (Saale)

Telefax: 0345 2999-200

online_seit 11. Oktober 2013, aktualisiert_am 31. Juli 2014

 
 

Sie erreichen uns unter

0345 2999-0

Servicezeiten:

Montag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr
ab 13 Uhr nach Vereinbarung

Freitag
nur nach Vereinbarung

Jeden Dienstag für Mitglieder der Handwerkskammer: telefonisch erreichbar zwischen 16:30-19:00 Uhr unter 0345 2999-219

Termine außerhalb der Sprechzeiten sind nach telefonischer Absprache möglich.
 
Nach oben