cutout of cut_out_asset_992.jpg

Was sind die Hauptaufgaben der Handwerkskammer?

 

Erfüllung hoheitlicher Aufgaben

 

Die Handwerkskammer erfüllt in erster Linie hoheitliche Aufgaben, die ihr vom Staat übertraben werden. Sie erbringt diese wirtschaftlich, effektiv und im Sinne des Handwerks. Dazu zählen:

 

  • Führung der Handwerksrolle un des Verzeichnisses des handwerksähnlichen Gewerbes,
  • Bestelleung und Vereidigung von Sachverständigen,
  • Regelung und Überwachung der Berufsausbildung,
  • Führung der Lehrlingsrolle und die organisatorische Durchführung von Prüfungen,
  • Errichtung von Vermittlungsstellen zur Beilegung von Streitigkeiten zwischern Handwerkern und ihren Kunden,
  • Aufsicht über Innungen und Kreishandwerkerschaften.

 

Politische Interessenvertretung

 

Die Handwerkskammer setzt sich, gemeinsam mit den anderen Handwerksorganisationen, bei der Politik dafür ein, dass die politischen Rahmenbedingungen für die Betriebe verbessert werden. Sie ist gesetzlich dazu verpflichtet die Behörden bei der Förderung des Handwerks durch Anregungen, Vorschläge und die Erstattung von Gutachten zu unterstützen und regelmäßig Berichte über die Verhältnisse des Handwerks zu erstatten. Zu den Aufgaben der Interessenvertretung gehören:

 

  • Mitwirkung an Gesetzesinitiativen,
  • Schriftliche Stellungnahme und Anhörungen zu allen handwerksrelevanten Gesetztesentwürfen,
  • Tätigung von Vorschlägen zur Verbesserung der politischen Rahmenbedingungen,
  • Kontaktpflege zu Parlamenten, Parteien und Behörden,
  • Durchführung von Wirtschaftsbeobachtungen sowie Erstellung von Statistiken und Konjunkturberichten,
  • Durchführung umfangreicher Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

online_seit 13. Januar 2015, aktualisiert_am 05. Februar 2016

 
 

Sie erreichen uns unter

0345 2999-0

Servicezeiten:

Montag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr
ab 13 Uhr nach Vereinbarung

Freitag
nur nach Vereinbarung

Jeden Dienstag für Mitglieder der Handwerkskammer: telefonisch erreichbar zwischen 16:30-19:00 Uhr unter 0345 2999-219

Termine außerhalb der Sprechzeiten sind nach telefonischer Absprache möglich.
 
Nach oben