slideshow slideshow slideshow slideshow slideshow
 

News Weiterbildung

Spleißen auf dem Lehrplan - Neue Anwendungstechnik in der Aus- und Fortbildung


cutout of cut_out_asset_12509.jpg

Das Fusionsspleißen ist neuer Teil der Ausbildung für angehende Elektroniker im vierten Lehrjahr im Bildungs- und Technologietentrum. Eine Woche lang lernen die Azubis im Rahmen ihrer Überbetrieblichen Lehrunterweisung (ÜLU) an einem Fusionsspleißgerät. „Auch in unseren neuen Kursen zum Elektrotechnikermeister wird die Fusionsspleißtechnik mit aufgenommen. Dann natürlich noch tiefgehender als in der ÜLU“, so Ausbilder Elektrotechnik Mathias Milus.

mehr

Aufstiegsfortbildung: Bildungs- und Technologiezentrum startet „Geprüfter Betriebswirt (HwO)“


cutout of cut_out_asset_6015.jpg

Am 1. Februar 2019 beginnt im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Halle in Halle-Osendorf der Lehrgang „Geprüfter Betriebswirt (HwO)“. Der Abschluss gilt als höchste Ausbildung im Handwerk und steht auf einer Kompetenzebene mit dem akademischen Master- bzw. Diplomabschluss.

mehr

Prüfer im Handwerk gesucht


cutout of cut_out_asset_2780.jpg

Die Handwerkskammer Halle sucht für ihre Prüfungsausschüsse neue Mitglieder. Weitere Informationen sind hier nachzulesen.

mehr

Meister-Lehrgänge für Tischler und Kfz-Techniker beginnen im Januar 2019


cutout of cut_out_asset_6082.jpg

Zu Beginn des neuen Jahres starten zwei Meisterkurse. Ab dem 14. Januar bietet das Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Halle (BTZ) den Meister-Lehrgang Teil 2 (Vollzeit) für Kfz-Techniker an. Für Tischler beginnt im BTZ ein Teilzeitkurs am 21. Januar.

mehr

Ansprechpartner haben gewechselt


cutout of cut_out_asset_12162.jpg

Die Handwerkskammer Halle bietet Beratungen über die Fördermöglichkeiten von Weiterbildungen an. Wir haben neue Ansprechpartner zu den Themen Bildungsprämie und Begabtenförderung.

mehr

online_seit 21. Oktober 2013, aktualisiert_am 06. Dezember 2018

 
 

Sie erreichen uns unter

0345 7798-700

Servicezeiten:

Montag bis Freitag
07:00 Uhr - 16:00 Uhr

Samstag
07:00 Uhr - 10:00 Uhr

Termine außerhalb der Sprechzeiten sind nach telefonischer Absprache möglich.
 

Nachgewiesene Qualität

Das BTZ ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 sowie AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung).

 
Nach oben