slideshow slideshow slideshow slideshow slideshow
 

Ausbildung zum Handwerksmeister

Die Meisterausbildung führt als geachtetes Qualitätssiegel zu DEM Abschluss im Handwerk, der für Wertarbeit und meisterliche Leistung steht. Wir bieten unseren Meisterschülern die Möglichkeit, die vier Teile der Ausbildung mit gut geschulten und praxisorientierten Dozenten zu absolvieren. Mit dem Meisterbrief erwerben Sie eine Auszeichnung, die nach dem Deutschen Qualifikationsrahmen auf einer Niveaustufe mit dem Bachelor steht.

Detaillierte Informationen zur Meisterausbildung finden Sie hier.

Auch nach der Meisterausbildung haben Sie noch die Möglichkeit, sich weiterzuqualifizieren. Dazu bietet Ihnen das Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Halle (Saale) eine Auswahl an Lehrgängen, so z. B. den Betriebswirt (HWK), den Gebäudeenergieberater im Handwerk, Fachwirt für Gebäudemanagement (HWK) sowie den Restaurator im Handwerk usw. Informationen zu diesen Lehrgängen finden Sie hier.

online_seit 24. Oktober 2013, aktualisiert_am 28. Juli 2016

 
 

Sie erreichen uns unter

0345 7798-700

Servicezeiten:

Montag bis Freitag
07:00 Uhr - 16:30 Uhr

Samstag
07:00 Uhr - 11:00 Uhr

Termine außerhalb der Sprechzeiten sind nach telefonischer Absprache möglich.
 

Nachgewiesene Qualität

Das BTZ ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 sowie AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung).

 
Nach oben