slideshow slideshow slideshow slideshow slideshow
 

Weitere Möglichkeiten der Förderung

Zuschuss vom Finanzamt

Ausgaben für die Weiterbildung reduzieren die Steuerlast. Handelt es sich bei Ihrer Qualifizierung um eine berufliche Fortbildung, können Sie beim Fiskus folgende Kosten geltend machen:
 

  • Lehrgangsgebühren
  • Prüfungsgebühr
  • Fachliteratur
  • Arbeitsmittel (Computer, Software)
  • Fahrtkosten
  • Übernachtungskosten
  • Verpflegungsaufwand


In welcher Höhe Sie Ihre Ausgaben steuerlich geltend machen können, hängt vom Einzelfall ab. Bitte setzen Sie sich dazu mit Ihrem zuständigen Finanzamt oder Ihrem Steuerberater in Verbindung.

 

Förderung durch den Bundesförderungsdienst

Lassen Sie sich dieses Geld nicht entgehen. Fragen Sie Ihren Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr über die Fördermöglichkeiten nach dem Soldatenversorgungsgesetz:

Wenn Sie eine Förderung durch den BFD in Anspruch nehmen möchten, könnten diese beiden Internetseite interessant sein:

 

Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich und telefonisch im Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin

Portrait von Sylke Reinke
Sylke Reinke
Mitarbeiterin Bildungs- und Teilnehmerservice
0345 7798-802
sreinke@hwkhalle.de

Eine Nachricht via Kontaktformular schicken

Nachricht wurde erfolgreich versendet.





Anschrift:
Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ ) der HWK Halle Standort Halle
Straße der Handwerker 2,
06132 Halle (Saale)

Telefax: 0345 7798-808

online_seit 06. September 2013, aktualisiert_am 28. Juli 2016

 
 

Sie erreichen uns unter

0345 7798-700

Servicezeiten:

Montag bis Freitag
07:00 Uhr - 16:30 Uhr

Samstag
07:00 Uhr - 11:00 Uhr

Termine außerhalb der Sprechzeiten sind nach telefonischer Absprache möglich.
 

Nachgewiesene Qualität

Das BTZ ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 sowie AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung).

 
 
Nach oben