Vorbereitungslehrgang für den Sachkundenachweis beim Umgang mit Asbest- Zementprodukten gemäß TRGS 519

Info

Bis Ende der 1980er wurde Asbest in zahlreichen Wohn- und Industriegebäuden, Anlagen oder Geräten verbaut. 1993 wurden Produktion und Verwendung von Asbest in Deutschland verboten, da der Stoff krebserregend ist.

Dennoch kommen auch heute noch zahlreiche Beschäftigte, insbesondere im Zuge von Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten, regelmäßig mit Asbestprodukten in Berührung. Fachbetriebe, die Arbeiten mit Asbest durchführen, benötigen deshalb grundsätzlich einen gültigen Sachkundenachweis.

Der Kurs richtet sich an folgende Zielgruppen: Bauleitung, SiGeKo, Architektur, Handwerk, Entsorgung, industrielle Dienstleistungen im Gebäudesektor.

Inhalte

1. Arbeitsmedizin
2. Arbeitsschutz
- allgemeine Grundlagen und Verordnungen sowie Neuerungen zur TRGS 519
- Verbote/Ahndung
- neue Fundstellen
- gesundheitliche Auswirkungen
- DGUV Informationen "Asbestsanierung)
3. TRGS 519
Die Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) geben den Stand der Technik, Arbeitsmedizin
und Arbeitshygiene sowie sonstige gesicherte arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen, einschließlich deren Einstufung und Kennzeichnung wieder
4. Chemikaliengesetz beim Umgang mit Asbest
5. Lüftungs- und Absaugtechnik
- z.B. Unterdruckkräfte/ Strömungsmechanik
6. Filtertechnik
- Gesetzliche Rahmenbedingungen
- Prüfungen und Anforderungen

Ziel

Erwerb der Sachkunde beim Umgang mit Asbest- Zementprodukten-Prüfungslehrgang

Abschluss

Die Abnahme der schriftlichen Prüfung im Umgang mit Asbest- Zementprodukten erfolgt im Anschluss
des zweiten Kurstages.

Mit erfolgreich abgeschlossener Prüfung erhalten Sie ein durch das Landesamt für Verbraucherschutz gesiegeltes Zertfifikat mit einer Gültigkeit von 6 Jahren.


21.11.2024 — 22.11.2024 , Vorbereitungslehrgang für den Sachkundenachweis beim Umgang mit Asbest- Zementprodukten gemäß TRGS 519

Termin im Kalender speichern

HWK 02.G 04 Straße der Handwerker 2
06132 Halle (Saale)

Seminardauer

16 Unterrichtseinheiten

Kosten

Entgelte Fort- und Weiterbildung:

750,00 €

Teilnehmer

Max. 17 Teilnehmer

Kursnummer

27216

Kurstyp

Vollzeit

Ihr Ansprechpartner für diesen Kurs

Dorit Foerst-Keller
Fachbereichsleiterin Farbtechnik/Unternehmensführung Telefon 0345 7798-771
dfoerst-keller@hwkhalle.de


21.11.2024 — 22.11.2024 , Vorbereitungslehrgang für den Sachkundenachweis beim Umgang mit Asbest- Zementprodukten gemäß TRGS 519

Termin im Kalender speichern

HWK 02.G 04 Straße der Handwerker 2
06132 Halle (Saale)

Veranstaltungsort

HWK 02.G 04

Straße der Handwerker 2

06132 Halle (Saale)

Ansprechpartnerin

Dorit Foerst-Keller
Fachbereichsleiterin Farbtechnik/Unternehmensführung Straße der Handwerker 2
06132 Halle (Saale)
Telefon 0345 7798-771
Fax 0345 7798-850
dfoerst-keller@hwkhalle.de


Downloads

Teilnahmebedingungen

Fördermöglichkeiten

Kursinformation als PDF


21.11.2024 — 22.11.2024
Vorbereitungslehrgang für den Sachkundenachweis beim Umgang mit Asbest- Zementprodukten gemäß TRGS 519
Max. 17 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details