Betriebswirtschaftliche Auswertung Die BWA selbst meistern: Kontrolle gewinnen und Kosten sparen

Betriebswirtschaftliche Auswertungen sind unverzichtbar für die Betriebsführung. Sie geben Aufschluss über die wirtschaftliche Lage des Unternehmens und dienen als Grundlage für Entscheidungen und Planungen. Wie eine BWA professionell erstellt, richtig gelesen und interpretiert wird, vermittelt ein Kurs im BTZ am 1. März.

Betriebswirtschaftliche Auswertung
Adobe Stock / wutzkoh

Eine betriebswirtschaftliche Auswertung wird als monatlicher Bericht von der Finanzbuchhaltung eines Unternehmens erstellt und liefert wichtige Informationen über die aktuelle Kosten- und Erlössituation. Im Gegensatz zur einmal jährlich erstellten Bilanz enthält die monatliche BWA deutlich aktuellere Zahlen aus der Buchhaltung und hilft dabei, Entwicklungen frühzeitig zu erkennen. Richtig verstanden kann sie als Steuerungsinstrument für den Betrieb dienen, indem auf ihrer Grundlage mit gezielten Maßnahmen kurzfristig eingegriffen werden kann. Wer seine BWA selbst erstellt, spart außerdem die Kosten für externe Dienstleister und erlangt mehr Kontrolle und Flexibilität.

Dieses Wissen soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Kurs vermittelt werden.

nächster Termin: 01.03.2024

Zur Buchung

Dorit Foerst-Keller
Fachbereichsleiterin Farbtechnik/Unternehmensführung Straße der Handwerker 2
06132 Halle (Saale)
Telefon 0345 7798-771
Fax 0345 7798-850
dfoerst-keller@hwkhalle.de